Bereich wählen

Sachgebietsbeauftragter Flugdienst

OBI d. F.

Günter Fürntratt

Tel.: 0664/51 30 047
E-Mail: guenter.fuerntratt@gmx.at

E-Mail senden

Beschreibung des Sachgebiets

Der Feuerwehrflugdienst des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark gliedert sich in 3 große Schwerpunkte:

  • Flugeinweiser
  • Feuerwehrflughelfer
  • Flugdienststaffel
 

Der Zuständige Landessonderbeauftragte ist OBR Ing. Dieter Pilat.
Die Flugdienststaffel ist in 3 Staffeln gegliedert:

  • Staffel Nord - FF Aigen im Ennstal
  • Staffel Ost-Süd - FF Kapfenberg Stadt
  • Staffel West - FF Scheifling
 

Die Aufgabe der Flugeinweiser ist vorwiegend die Zusammenarbeit mit Hubschraubern bei Einsätzen wie Verkehrsunfällen, wenn die Feuerwehr vor Ort ist, so wie auch erkunden und Vorbereiten von HS Landeplätzen, Einweisen von Hubschraubern, Räumen, Freihalten und Absperren der HS Landeplätze.

 

Die Feuerwehrflughelfer werden bei Sondereinsätzen in der Zusammenarbeit mit Hubschraubern verwendet, welche auch direkte Arbeiten nach Erfordernis im und am Hubschrauber vornehmen können. Sie arbeiten mit Geräten für den Personentransport, beobachten und melden aus der Luft, helfen mit beim Be- und Entladen von Innenlasten, arbeiten mit Seilflüge am Bergetau in hohen Gebäuden oder im unwegsamen Gelände bei Einsätzen nach Naturkatastrophen.

 

Flughelfer haben einmal jährlich die Leistungsüberprüfung  und die Nachschulung – Flugdienst zu absolvieren.
Weiters sind im Flugdienst fünf Abschnitsbeauftragten im Bereichsfeuerwehrverband zuständig für Menschenrettung und Absturzsicherung mit beauftragt.

Berichte